Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bei Fragen vorab wenden Sie sich bitte an unseren Support: support (at) myabfindung.de

Vertragspartner und Verwender dieser AGB ist die

My Law Academy UG (haftungsbeschränkt)
Anne-Frank-Straße 4 - D-22587 Hamburg
Geschäftsführer: Markus Waitschies
Registergericht: Hamburg
Registernummer: HRB 151334
Umsatzsteuer-Id.: DE3177457789

Unsere Geschäftsbedingungen haben das Ziel, die Geschäftsbeziehung zwischen Dir und uns verbindlich und fair zu regeln. Grundlage einer Bestellung und eines Vertrages sind daher immer die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der My Law Academy UG (haftungsbeschränkt), deren Kenntnisnahme und Einbeziehung Du mit einer Bestellung bei uns anerkennst und bestätigst.

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der My Law Academy UG (haftungsbeschränkt), Hamburg, handelnd unter der Marke My Law Academy oder MYABFINDUNG (nachfolgend kurz MYABFINDUNG genannt), und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt MYABFINDUNG nicht an, es sei denn, MYABFINDUNG hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
§ 2 Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte auf der Kaufseite/Checkout-Seite stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Die von Dir über den Button „Jetzt kaufen“ ausgewählten Produkte werden Dir nach dem Kauf mit Deinen Zugangsdaten zugänglich gemacht. Dabei handelt es sich um ein Digitales Produkt, das sich aus Videos, Texten und herunterladbaren Dokumenten zusammensetzt. Du erwirbst das Recht zur Nutzung dieser Inhalte für deine persönliche Zwecke.
Bitte habe Verständnis dafür, dass die Weitergabe deiner Zugangsdaten an Dritte nicht gestattet ist und zum Ausschluss der Nutzung für Dich führen kann.

Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ sendest Du Deine Bestelldaten ab und erklärst Dich verbindlich gegenüber MYABFINDUNG, die dort aufgeführten Produkte erwerben zu wollen (Angebot). Dein Angebot nehmen wir mit Eingang Deiner Bestellung bei uns automatisch an. Unmittelbar nach dem Absenden Deiner Bestellung erhältst Du per E-Mail eine Bestellbestätigung, in der die Details Deiner Bestellung erneut aufgeführt sind.

Der Text Deiner Bestellung wird von uns gespeichert und kann Dir nach Abschluss Deiner Bestellung auf Anfrage übermittelt werden. MYABFINDUNG empfiehlt Dir, zu Deiner Sicherheit, die Bestelldaten und die zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auszudrucken. Als Vertragssprache steht Dir Deutsch zur Verfügung.

 

§ 3 Widerruf
Bei allen Online-Bestellungen digitalen Werken (in der von MYABFINDUNG vorgegebenen Präsentation) hast Du das folgende Widerrufsrecht:
- Gesetzliches Widerrufsrecht & Musterwiderrufsformular
- Widerrufsbelehrung
- Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, den Zugang zu den erworbenen digitalen Kursinhalten erhalten hat.

Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, sende bitte Deinen Widerruf an:

My Law Academy UG (haftungsbeschränkt)
Anne-Frank-Straße 4 - D-22587 Hamburg
E-Mail: hello (at) myabfindung.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen. Du kannst dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das wir am Ende des Textes für Dich bereitgestellt haben. Das ist jedoch nicht vorgeschrieben .

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Zusätzlich zur gesetzlichen Widerrufsfrist ermöglichen wir Dir insgesamt die Rückgabe innerhalb von 30 Tagen!

Folgen des Widerrufs
Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich etwaiger Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

(Widerrufsformular am Ende des Textes.) 

 

§ 4 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Zugangsdaten unmittelbar nach Kauf.

 

§ 5 Preise, Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Die im Onlineshop angegebenen Preise sind Endpreise einschließlich Umsatzsteuer.
Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt per Kreditkarte oder per Paypal vor der Lieferung (Vorauskasse).
Du kannst per Lastschrift, PayPal Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express) bezahlen.

 

§ 6 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht Dir nur zu, wenn Deine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von MYABFINDUNG anerkannt sind. Zur Aufrechnung bist Du auch berechtigt, wenn Du Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machst. Außerdem bist Du zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als Dein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

§ 10 Haftung
MYABFINDUNG haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jeweils unbeschränkt für Schäden
(a) aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung bzw. sonst auf vorsätzlichem oder fahrlässigem Verhalten von MYABFINDUNG oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen;
(b) die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung bzw. sonst auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten des Anbieters oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
MYABFINDUNG haftet unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Pflichten durch MYABFINDUNG oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Pflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Besteller vertrauen darf.
Die vorstehenden Bestimmungen gelten sinngemäß auch für die Haftung von MYABFINDUNG im Hinblick auf den Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§ 11 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart worden ist.
Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist von zwei Jahren. Diese beginnt mit Übergabe der Zugangsdaten. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben.

Bist Du als als Besteller ein Unternehmer nach § 14 BGB, setzen Deine Mängelansprüche voraus, dass Du Deinen gesetzlichen Untersuchungs- und Rügepflichten (§§ 377, 381 HGB) nachgekommen bist. Zeigt sich bei der Untersuchung oder später ein Mangel, so ist uns hiervon unverzüglich schriftlich Anzeige zu machen. Als unverzüglich gilt die Anzeige, wenn sie innerhalb von zwei Wochen erfolgt, wobei zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung der Anzeige genügt. Unabhängig von dieser Untersuchungs- und Rügepflicht hast Du offensichtliche Mängel innerhalb von zwei Wochen ab Bereitstellung der Zugangsdaten schriftlich anzuzeigen, wobei auch hier zur Fristwahrung die rechtzeitige Absendung der Anzeige genügt. Versäumst Du die ordnungsgemäße Untersuchung und/oder Mängelanzeige, ist unsere Haftung für den nicht angezeigten Mangel ausgeschlossen.

 

§ 12 Keine Einräumung von Rechten
Mit Deinem Kauf erwirbst Du den Zugang zu den jeweiligen digitalen Inhalten. Es werden keinerlei sonstige Nutzungsrechte eingeräumt. Jegliche Reproduktion (Vervielfältigung), Verbreitung, Vermietung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige analoge oder digitale Verwertung sind nicht gestattet, soweit dies nicht gesetzlich zugelassen ist.

 

§ 13 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Daten
Alle Regelungen zum Schutz Deiner Daten finden sich unter Datenschutz.

 

Information zur Online-Streitbeilegung gemäß Art 14 Abs. 1 ODR-Verordnung und §§ 36 f. VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung („OS-Plattform“) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Die OS-Plattform kann als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen oder Dienstleistungsverträgen dienen. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Eine Liste der in Deutschland anerkannten Verbraucherschlichtungsstellen findest Du hier.

In jedem Fall kannst Du dich an die allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Str. 8, D-77694 Kehl; Telefon: +49 7851 79579 40; Telefax: +49 7851 79579 4, E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de; Internet: www.verbraucher-schlichter.de wenden.
Stand: 01.12.2018